Kostenlose Demo anfordern
TOA with Productsup

Wie machen es die Top Marketing Agenturen?

Hatten Sie die Chance, bei unserem Tech Open Air Satellite Event „Brunch & Learn – Wie machen es die Top Marketing Agenturen?“, dabei zu sein? Wenn nicht – wir haben vorgesorgt.

Zusammen mit dem führenden Anbieter für agile Marketing Technologie „Kenshoo“, haben wir Vertreter einiger Top Marketing Agenturen und Marketer eingeladen, um über die Rolle von Technologie im Marketing von Heute und Morgen zu diskutieren.

TOA-satellite-productsup-all

Es gab eine Menge zu Lernen und zu Hören. Deshalb haben wir die Präsentationen und Talks für Sie zusammengefasst:

4 Thesen für die Zukunft von Online Marketing

TOA-Satellite-Productsup-CatbirdSeat

von Dr. Sepita Ansari, CEO von Catbird Seat

  1. Daten, Daten und nochmals Daten
  • Im Moment erhalten wir keinen 360° Blick auf unsere Zielgruppen. Das wird sich mit dem Wandel von „last click attributions“ (wo nur der Kanal berücksichtigt wird, der die Conversion letztendlich ausgelöst hat) hin zu „multichannel attribution“ (bei der detailliert alle Pfade berücksichtigt und getracked werden). Mit diesem Wandel werden Produktdatenmanagement und Kundenbeziehungen verschmelzen und damit relevanter in der Auswertung.
  • Da die Menge der gesammelten Daten weiter steigen wird, ist die Visualisierung von Daten immer wichtiger. Nur wenn die Daten überblickt werden können, helfen sie bei der Entscheidungsfindung.
  1. Programmatic Orchestration
  • Was bedeutet „programmatic“? Dabei werden individuelle Nutzerprofile für Ihre Kunden angelegt. Der Content, den die Nutzer sehen wird automatisch in Echtzeit erstellt, basierend auf dem Nutzerprofil, verbunden mit relevantem Kontext und der Echtzeit Interaktion, angezeigt auf dem bevorzugtem Gerät und geräteübergreifend. Die Interaktion mit dem Content, beeinflusst, welcher Content zukünftig gezeigt wird.
  • Lesetipp: The Programmatic Giant (Deutsch)
  • Die Vorhersagen für die Penetration von Programatic explodieren förmlich. Aktuell wird dieser Trend jedoch vor allem von Verlagen gebremst, da diese noch von Kickbacks abhängig sind.
  1. Semantik (Internet 3.0 – Conversational Commerce)
  • Internet 1.0 = Einseitige Kommunikation, Internet 2.0 = Dialog (Social Media), Internet 3.0 = Dialog + Semantik >> technologisch unterstütze Konversation
  • Sprachsuche mit persönlichen Assistenten ist stark angestiegen und hat dabei Suchmaschinen und beeinflusst und den Conversational Commerce Trend hervorgebracht. Sogenannte Chatbots eröffnen eine neue Welt der Marken-Interaktion. Aber keine Panik! Diese Technologie wird erst in 5-10 Jahren ihr volles Potential entfalten. Klingt spannend? Wir haben gerade erst eine Blogserie zum Thema veröffentlicht. Lesen Sie hier Part 1 und Part 2 der Serie „Neues mobile-getriebenes Nutzerverhalten – wie Sprachsuche und Conversational Commerce E-Commerce Unternehmen beeinflussen.“
  1. Hyperlogical: Kontext basierte Ads (Native Advertising, Location-based Retargeting, iBeacons, Augmented Reality)
  • Unternehmen haben bereits begonnen, ihre Werbebudgets zugunsten von lokalisierten Anzeigen zu verschieben.
  • Anzeigen auf Social Media Plattformen werden immer mehr Kontext-bezogen ausgespielt, um die Relevanz von Werbeanzeigen zu erhöhen
  • Sind iBeacons schon tot bevor sie richtig durchgestartet sind? Nein, sie warten nur auf ihren „Pokemon Go“ Effekt. Die Technologie ist immer noch vielversprechend, um die digitale und analoge Welt zu verbinden.
  • „Connected Home“ wird unser Verhältnis zu Technologien beeinflussen. Dazu gehören insbesondere smarte Services wie Amazon Echo, ein Speaker, der mit Sprachkommandos bedient wird und auch Fragen beantworten kann.

Panel Diskussion: Wie finden Marketing Agenturen die passenden Technologie-Partner und was hält die Zukunft für sie bereit?

TAO-satellite-productsup-panel

mit Kai Rieke als Moderator (Director Online Marketing @Project A Ventures),
Manuel Hinz (CEO @Crossengage) & Dr. Sepita Ansari (CEO at Catbird Seat)

  • Semantisches Web / Conversational Commerce – Wird erst in 5-10 Jahren ein großes Thema werden und noch kann keiner sagen, wie bezahlte Werbung in die Services (insbesondere Sprachsuche und Antwort) integriert wird. Gibt es überhaupt eine Möglichkeit Werbung in Googles „Knowledge Graph“ einzubinden?
  • Business Intelligence (BI) ist heutzutage extrem wichtig. Sie brauche Technologie-Partnerschaften für Ihre verschiedenen Baustellen. Es gibt aktuell keine Lösung, die alle Marketing Bereiche abdecken kann. Sie müssen für jede Aufgabe das beste Tool auf dem Markt aussuchen. Das nächste große Thema für Marketing Technologien wird definitiv Künstliche Intelligenz (KI oder in englisch AI) sein.
  • Agenturen müssen bessere Anzeigen liefern, um den steigenden Ad-Blocker Trend entgegenzutreten. Werbeanzeigen müssen kreativer, unaufdringlicher, relevant / nativ (durch Kontext-Bezug) sein und einen echten Mehrwert liefern.
  • Das wichtigste Werkzeug für Marketing Agenturen sind Statistiken / Analysen (Analytics). Ohne Analytics können keine Entscheidungen getroffen werden.
  • Die wichtigsten Dinge, die ein Technologie Partner / eine Plattform Ihnen bieten sollte – Wie Sie die beste Technologie finden:
    • Die Plattform an sich, Preise, Workflow und der Datenflow müssen transparent sein.
    • Wie gut ist das integrierte Analytics?
    • Ist die Lösung skalierbar? Gibt es APIs?
    • Ist die Lösung flexibel? (Gut alle 6 Monate verändert sich die Marktsituation – kann die Technologie schnell reagieren und adaptieren?)
    • Gehören Ihnen die Daten?
    • Können Sie die Technology individuell und unabhängig nutzen (Sie können Ihre Konkurrenz nur dann ausstechen, wenn Sie einen Vorteil haben. Wenn alle die gleiche Technologie mit dem gleichen Setup nutzen, bieten alle auf den gleichen Datensatz, was teuer wird)
  • Rechtliche Vorschriften (insbesondere Datenschutz) sind aktuell ein Problem, da sie länderspezifisch gelten. Es wäre hilfreich globale Regeln für globale Plattformen zu erzielen.

Sie wollen in Zukunft ähnliche Events und News nicht verpassen? Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

Haben Sie noch zusätzliche Anregungen, wie Technologien Marketing Agenturen zukünftig beeinflussen werden? Teilen Sie Ihre Gedanken in der Kommentarspalte!


Like what you read? Sign up for our monthly newsletter to stay informed about industry updates and events. You’ll also get useful tips and learning resources to grow your expertise and online business.

Ähnliche Artikel

Join our monthly newsletter

Get a round up of our latest posts right into your mail box.

You will find our privacy policy here.

Featured

Amazon Marketplace Guide Blog Banner

Folgen Sie uns: