Kostenlose Demo anfordern
norisk use case on-site search

Kundenfallstudie: norisk exportiert Produktdatenfeed zu einem Suchdienstleister

Die E-commerce Marketing-Agentur norisk sendet Produktdaten in die On-Site Suchmaschine von sportschuster.de

norisk_sportschuster

Fehlt Ihnen bei Productsup einmal ein nützlicher, wichtiger Exportkanal?

Mit Productsup können Sie Ihren Produktdaten-Feed auf unbegrenzte Kanäle exportieren, dank einer vollständig auf Sie zugeschnittenen Feed-Vorlage.

Aber die Plattform hält auch eine Vielzahl von vordefinierten Vorlagen bereit, die Sie nutzen können um Ihre Online-Performance zu steigern. Zu den beliebtesten Kanälen gehören Google Merchant Center (für Google Shopping-Kampagnen), Facebook (für dynamische Anzeigen), Idealo (und alle wichtigen Preisvergleichsseiten) sowie Criteo (auch Ihre Marketingpartner benötigen Ihre Produktinformationen!).

Aber wussten Sie, dass Sie mit Productsup auch Feeds in die On-Site Search exportieren können?

On-Site-Search sind interne Suchmaschinen auf E-Commerce-Seiten. Werden Produktdatenfeeds dort eingebunden, können bei einer Suchanfrage von Besuchern, die relevantesten Produkte aus dem Shop angezeigt werden.

Neue Fallstudie

In unserer neuesten Fallstudie zeigen wir, wie die Marketing-Agentur norisk für seinen Kunden sportschuster.de Produktdaten zum Suchdienstleister Celebros exportiert.

Bei der Vorbereitung des Produktdaten-Feeds für Celebros identifizierte norisk zwei zentrale Herausforderungen: Die Datenexportstruktur des Shop-Systems und die Beschaffenheit der Produkte des Händlers, die viele Varianten enthielten. Mit Productsup – und seinem speziellen Service „Merge Variants“ – konnte norisk diese Herausforderungen problemlos lösen.

Lesen Sie die ganze Geschichte in unserer Fallstudie:

Use case_norisk

Ähnliche Artikel

Join our monthly newsletter

Get a round up of our latest posts right into your mail box.

You will find our privacy policy here.

Featured

Amazon Marketplace Guide Blog Banner

Folgen Sie uns: